6 x Weihnachten ohne Dich

Wie knüpft man an,   an ein früheres Leben,   wie macht man weiter,    wenn man tief im   Herzen   zu verstehen beginnt,   daß man nicht mehr zurück kann?

Manches kann die Zeit nicht heilen,   manchen Schmerz, der zu tief sitzt und einen fest umklammert   ( Zitat aus Herr der Ringe –  für unseren Bilbo )

Mein Schmerz, meine Sehnsucht ist immer noch erdrückend. Aber manchmal berührt mich etwas Leichtes, eine Ahnung, eine Hoffnung – eine leise Kraft. Wenn ich davon berührt werde, ist es wie ein leiser Trost und ein Vertrauen, daß unser Anfang und unser Ende von Licht und Liebe getragen sind, und wir uns in diesem Licht sofort wiederfinden werden.

Für die schwere Zeit des Wartens schickst Du uns immer wieder wunderbare Zeichen und die zwei “Engelkinder” berühren unsere Herzen so sehr. Ganz besonders wenn die kleine Orla, in der Du Dich versteckst hast,  uns mit Deinen Augen ansieht.   Dein Muttchen